Iranische Metalband CONFESS bricht Schweigen über Verhaftung und AnklageNikan „Siyanor“ Khosravi und Arash „Chemical“ Ilkhani wurden im November 2015 von der Army of the Guardians of the Islamic Revolution verhaftet wegen verschiedener angeblicher Delikte: Blasphemie, Systemkritik, Unterhalten einer illegalen Undergroundband, Promotion satanischer Musik, Schreiben von anti-religiösen Texten etc. Damals stand eine sechsjährige Haftstrafe oder noch schlimmer Exekution im Raum. Letztes Jahr wurden die beiden gegen eine Kaution von 30.000 Dollar freigelassen und warteten auf ihre Verhandlung und endgültige Urteilsverkündung. Das Urteil wurde bereits im März vollstreckt, wird aber noch unter Verschluss gehalten, um eine mögliche Revision nicht zu gefährden.

Das ganze Interview lest ihr hier:

http://www.metalinjection.net/interviews/iranian-band-confess-breaks-silence-on-their-arrest-for-playing-metal-current-safety-metal-musicians-who-reached-out