PANTERA – Reunion, wenn das Geld stimmt

Gerüchte um eine Reunion gibt es schon seit Jahren, allerdings ist das größte Problem bisher, dass Drummer Vinnie Paul nicht mit Sänger Phil Anselmo gesprochen hat, seit Vinnie’s Bruder und Pantera Gitarrist Dimebag Darrell gestorben ist. Dafür macht Vinnie zum Teil auch Phil verantwortlich. In einem Interview sagte Bassist Rex Brown, dass die Band nahe an einer Wiedervereinigung stünden. In die Schlagzeilen war Anselmo vor zwei Jahren geraten, als er auf einem Konzert den Hitlergruß zeigte und „White Power!“ rief.

Aber es scheint wohl alles nur eine Frage des Geldes zu sein, denn Brown sagt, ihnen seien gigantische Summen für eine Wiedervereinigung geboten worden. Allerdings hängt es auch nicht an Rex, der mit beiden Streithähnen kein Problem hat. Am Ende des Tages entscheidet Vinnie über eine Zukunft.

Im Moment wirbt Rext übrigens für sein Solo Album „Smoke On This“, das Ende Juli erscheinen wird.

Hier könnt ihr euch übrigens noch einmal Phils Fauxpas anschauen – und seine Entschuldigung gleich hinterher: