IN EXTREMO verschieben Konzert in Rostock und geben weitere Tourdaten bekannt. Die Mittelalter-Metaller von IN EXTREMO haben gestern über ihre Facebook-Seite bekannt gegeben, dass ihr Konzert am 01. September 2017 in Rostock aus logistischen Gründen verschoben werden muss. Neuer Termin ist der 21. Dezember 2017, als Location wurde nun die Moya Kulturbühne Rostock gewählt. Aber keine Panik: Alle bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit und können zudem an den entsprechenden Vorverkaufsstellen umgetauscht werden.

Im gleichen Atemzug wurden als kleine Entschädigung die kompletten Tourdaten der „10 Jahre Burgentour“ und „Quid Pro Quo“ Hallentour 2017 veröffentlicht:

„10 Jahre Burgentour“:
22.07.2017 – Trier – Amphitheater
11.08.2017 – Klaffenbach – Wasserschloss Klaffenbach (AUSVERKAUFT)
12.08.2017 – Merseburg – Schlosshof Merseburg
18.08.2017 – Creuzburg – Burg Creuzburg (AUSVERKAUFT)
26.08.2017 – Rudolstadt – Residenzschloß Heidecksburg
27.08.2017 – Hanau – Amphitheater Hanau
08.09.2017 – Görlitz – Landskronbrauerei

Quid Pro Quo Hallentour 2017:
20.12.2017 – Osnabrück – Osnabrückhalle
21.12.2017 – Rostock – Moya
22.12.2017 – Hamburg – Mehr! Theater
27.12.2017 – Frankfurt – Batschkapp
28.12.2017 – Erfurt – Thüringenhalle
29.12.2017 – Leipzig Haus – Auensee
30.12.2017 – Köln – Palladium

Tickets und weitere Infos zur Tour findet ihr hier:

https://www.inextremo-tickets.de/