ANCST – Neue Split, neuer Drummer, neues Label, neue Tour

Alles neu macht der, ähm, August? Ja, zumindest wenn es nach ANCST aus Berlin geht. Zum Ersten veröffentlichten die Jungs zusammen mit KING APATHY (ex-Thränenkind) aus München und Hamburg eine neue Split. Auf dieser ist jeweils ein neuer Song zu hören, sowie ein Cover der jeweiligen anderen Truppe.

Zum Zweiten trennen sich die Hauptstädter von ihrem langjährigen Drummer Roland (404). Wer ANCST schonmal live gesehen hat, weiß, das es sich hierbei um einen Sampler mit den Schlagzeug-Parts handelt. Oft muss der Mensch, neuer Technik Platz machen, doch diesmal ist es genau anders herum, wie uns ANCST mitteilt:

„We are happy to reveal the addition of a new band member, Mihai, who will join the band as the first drummer. Mihai delivers some punishing blast beats and most importantly he is a human. For the last 3 years we have been touring with our beloved Roland (404), a sampler that hosted our drum tracks. It was a great ride and it left many of you with great confusion but it always felt strange performing on stage. It’s great to finally be able to hear a human drummer blast his way through these tracks and to play alongside him.“

Zum Dritten haben sich die Jungs mit dem deutschen Label Lifeforce für ihr 2018 erscheinendes Album zusammengetan:

We are proud to announce that we will be joining forces with Lifeforce Records for our upcoming album in 2018. Growing up with German metallic hardcore and proto-metalcore, Lifeforce has a special place in our hearts and we are honored to be part of the label family alongside bands such as King Apathy, dutch grinders Teethgrinder or bigger names such as Heaven Shall Burn, Between The Buried And Me.“

Und zum Vierten habt ihr die Möglichkeit euch sowohl von dem neuen Mann an den Trommeln, als auch vom neuen Material überzeugen zu lassen. Denn im September geht ANCST auf Tour und bringen ihren Blackened Crust an den Mann. Sie werden begleitet, wie sollte es anders sein, von KING APATHY.

Ancst Tour