Was Kerry King über all die Promis mit SLAYER T-Shirts denkt

Sicher habt ihr auch schon den Kopf über all die Leute geschüttelt, die offensichtlich keine Metalheads sind, trotzdem aber SLAYER oder andere Shirts tragen, wohl aus Fashion Gründen (die den meisten von uns vermutlich verborgen bleiben). Spätestens seit die Kardashians mit SLAYER Shirts gesichtet wurden, ist das Metal Shirt zum Trendteil nicht nur in den USA avanciert. Aber was denkt eigentlich die Metalwelt darüber? Einige von euch mögen bereits Gitarrist Gary Holt von SLAYER mit seinem jetzt berühmten Shirt „Kill the Kardashians“ gesehen haben. Kerry King dagegen hat sich bisher dazu nur zurückhaltend geäußert:

“It’s not for me to judge. Is it weird? Yes. Is it humbling? Yes. Do I know which ones are real and which ones aren’t? Not a clue. – It’s becoming a lifestyle that is bigger than Slayer.”

Naja, wenn einer etwas von der Vermarktung von SLAYER versteht, dann wohl King – schließlich gibt es alles von SLAYER: Fahrräder, Tische, Ringe, Bikinis, Wein, Bierkrüge etc.

Was denkt ihr denn – darf jeder einfach Metalshirts bei den großen Modelabels kaufen und tragen oder muss man tatsächlich Fan der Band sein?

gary-holt-kill-the-kardashians

(Quelle: Metal Injection )