Wird’s jetzt ernst? KID ROCKs erste Wahlkampfrede

Vor ein paar Monaten hatte KID ROCK ja bereits angekündigt, für den Senat in Michigan kandidieren zu wollen. Dazu wurden sogar schon zwei Videos veröffentlicht. Allerdings hat er wohl noch immer nichts offiziell beantragt – was ihm mächtig Ärger von Seiten des Gesetzes einbringen könnte – denn dies wird als Verstoß gegen das Gesetz zum Wahlkampf gewertet. Nichtsdestotrotz gab er nun seinen Fans auf einem Konzert in Grand Rapids, MI, einen Vorgeschmack darauf, wie sein Wahlkampf aussehen könnte. Nach der Hälfte seines Auftrittes am letzten Mittwoch erschien auf der Bühne ein Rednerpodest und er sprach davon, wie er gegen Neo-Nazis und den KKK vorgehen wird. Scheint er nun wirklich Ernst zu machen? Hier könnt ihr euch das Video dazu ansehen: