WORLD WAR ME veröffentlichen ihr Debütalbum. Gestern ist das erste Album der Band, das ebenfalls den Namen „World War Me“ trägt, auf den Markt gekommen. Die Pop-Punker waren vor Vollendung der Platte ausgiebig durch die USA getourt, womit sich der längere Zeitraum zwischen Gründung der Band 2015 und Vollendung ihres Debütalbums erklären lässt. Als Einflüsse geben die Jungs

„My Chemical Romance, Alkaline Trio, Blink 182, New Found Glory and plenty more“

an. Für Leute, die auf diese Bands stehen, könnten WORLD WAR ME also vielleicht auch etwas sein.

Die Tracklist des Albums sieht folgendermaßen aus:

  1. The Good Enough
  2. Don’t Hold Your Breath
  3. Mr. Misery
  4. Ache for Agony
  5. Break a Leg Kid
  6. Escape (feat. Nicholas Matthews)
  7. Fire and Flames
  8. That’s So Yesterday
  9. War Zone
  10. Live with Ourselves
  11. From the Fear
  12. World War Me
  13. Color Me Sick

Wer neugierig geworden ist, kann sich auf Youtube einen ersten Eindruck der Musik der Chicagoer verschaffen oder sich ihr erstes Werk hier direkt zulegen.