Judas Priest: Ehemaliger Schlagzeuger Dave Holland gestorben

Auf den legendären Achtziger-Scheiben war er der Drummer bei Judas Priest: Dave Holland ist in einer spanischen Klinik verstorben.

Bereits am 16. Januar starb der ehemalige Judas Priest-Drummer Dave Holland in einem Krankenhaus. Die Todesursache wurde nicht bekanntgegeben und er ist auch bereits eingeäschert. Holland wurde 69 Jahre alt.

Holland lebte seit 2012 in Fonsagrade in der Provinz Lugo im nordwestlichen Spanien. Nach seiner achtjährigen Haftstrafe wegen sexuellen Missbrauchs verließ er Großbritannien.

Holland bestritt bis zuletzt die versuchte Vergewaltigung an dem 17-jährigen Jungen und wollte auch eine Autobiografie verfassen. Seine Nachbarn in Spanien beschrieben ihn als nett und höflich.

Quelle: Website