World-Tour von AMORPHIS mit neuem Album im Gepäck startet in Nordamerika

Die Support-Bands werden Dark Tranquillity, Moonspell und Omnium Gatherum sein. Jede Band hat eine starke Fangemeinde, so dass für jeden etwas dabei ist, gaben AMORPHIS auf der Facebookseite bekannt.

Zum Nachlesen könnt ihr hier klicken Facebook

AMORPHIS haben für Frühjahr 2018 ihr 13. Album angekündigt. Zur Zeit spielt die Band die Songs ein, an der neuen Platte arbeitet auch Jens Bogren im Fascination Street Studio mit. Die Vorproduktionen sind fertig, jetzt haben AMORPHIS weitere Details verraten: Auf der neuen Platte gibt es neben Streichern und Flöten auch Orchesterarrangements und Chorparts. Außerdem wird Amorphis‘ Texter Pekka Kainulainen das erste Mal auf einem Album zu hören sein, es beinhaltet eine finnische Rede von Pekka. Veröffentlicht wird das neue Album wieder über Nuclear Blast, AMORPHIS haben vor kurzem ihren Vertrag mit dem Plattenlabel verlängert.

amorphis

Nun darf also sehnsüchtig auf das neue Material von AMORPHIS gewartet werden. Mit ihrem letzten Album von 2015 „Under The Red Cloud“ hat man sich selbst die Messlatte ziemlich hoch gelegt.