BLEEDING GODS trennen sich von Bassistin Gea Mulder

Die Epic Death / Black Metal-Formation BLEEDING GODS, die erst kürzlich die Tour mit ihren Labelkollegen BELPHEGOR und MELECHESH beendete, muss heute leider bekanntgeben, dass sie sich nach ihrer nächsten Show bei den MetalDays 2018 in Slowenien von ihrer derzeitigen Bassistin Gea Mulder verabschieden werden.
Die Trennung erfolgt einvernehmlich und ein neues Bandmitglied wird in Kürze bekannt gegeben.

Bleeding gods

Gea verkündet:
„Mit gemischten Emotionen muss ich euch mitteilen, dass ich mich nach unserer Metaldays Show am 22. Juli von BLEEDING GODS verabschieden werde. Wie nicht viele Leute wissen, habe ich mit einem Burnout zu kämpfen. Die Entscheidung, BLEEDING GODS aufzugeben, war verdammt schwierig, aber ich weiß, dass es für alle das Beste ist. Ich muss vorwärts schauen und das tut die Band ebenso. Meine Jahre mit BLEEDING GODS waren eine wilde Reise voller toller Erinnerungen. Ich weiß die Chancen, die uns gegeben wurden zu schätzen: Die Möglichkeit, bei Nuclear Blast ein Album zu veröffentlichen und in Russland, Japan und Europa zu spielen und unsere letzten Shows mit Belphegor und Melechesh natürlich – es war absolut fantastisch. Ich wünsche meinen ‚Brüdern‘ alles Glück und Erfolg in der Welt und hoffe, sie bald wieder unterwegs zu sehen. Ich plane weiterhin Musik zu schreiben und arbeite auch für andere Musiker mit meiner Firma Guitart. Ich möchte meinen Fans, meinen Freunden und meiner Familie, unserer Crew, Nuclear Blast, den Bands, mit denen wir gespielt haben, und allen, die uns rund um den Globus unterstützten, ein besonderes Dankeschön senden. Wir sehen uns bald wieder.
Alles Liebe,
Gea.“ 

Die Band wünscht Gea alles Gute für die Zukunft und veröffentlichte folgende Erklärung:
„Danke an alle für die lange Unterstützung. Wir haben in letzter Zeit viele Anfragen bekommen, ob es Castings geben wird. Doch da alles untereinander offen und ohne jeglichen Streit besprochen wurde, konnten wir uns schon auf Geas Abschied vorbereiten und haben bereits unsere neue Metal Queen gefunden. In ein paar Wochen werden wir euch weitere Neuigkeiten dazu geben.“