Terji Skibenæs verlässt TÝR

Das sagt der Gitarrist zu seinem Ausstieg:

„Das war’s. Ich verlasse nun offiziell die Band TÝR nach 17 Jahren. Nachdem ich darüber monatelang gründlich nachgedacht hatte, kam ich nun letztendlich zu der Entscheidung, dass es Zeit ist aufzuhören. Der Grund ist sehr einfach: Ich habe kein Verlangen mehr, in TÝR zu spielen. Es gibt kein Drama oder irgendwas zwischen mir und dem Rest der Band. Es liegt nur daran, dass ich keine Freude mehr daran habe, Musik im Stil von TÝR zu spielen. Ich möchte Heri Joensen und Gunnar Thomsen für die gemeinsame Zeit danken und ich wünsche TÝR nur das Beste für die Zukunft. Danke für die jahrelange Unterstützung durch die Fans. Meine letzte Show mit TÝR wird im August beim Sabaton Open Air stattfinden. Neuigkeiten über meine zukünftigen Projekte folgen in Kürze.“

Sein Nachfolger ist schon gefunden: Attila Vörös (Live-Gitarrist bei Satyricon) übernimmt jetzt den Platz von Terji.