MANOWAR: Gitarrist Karl Logan wegen des Besitzes von Kinderpornographie verurteilt

Karl Logan, Gitarrist der Metal-Legenden Manowar, soll bereits im August im U.S. Staat North Carolina festgenommen und verurteilt worden sein, so berichtet Metal Injection. Dabei habe die Kaution 35,000 Dollar betragen und diese sei auch dirket gezahlt worden. Das Vergehen ist im Englischen bezeichnet als

„a person commits the offense of third-degree sexual exploitation of a minor if, knowing the character or content of the material, he possesses material that contains a visual representation of a minor engaging in sexual activity.“

Das heißt, Logan habe bewusst Material besessen, in dem sexuelle Handlungen mit Kindern gezeigt würden.

Eine andere Frage ist es, ob die „The Final Battle World Tour“ der Band, die im Februar starten soll, davon beeinträchtigt wird.

Quelle