TRIVIUM Frontmann Matt Heafy frühzeitig in Elternzeit

TRIVIUM sind gerade mit LIGHT THE TORCH und AVATAR auf Nordamerika Tour. Wie Metal Injection berichtet und es über den Twitter Account der Band zu lesen ist, muss Frontmann Matt Heafy für die restlichen Tourdaten ersetzt werden. Der Grund ist, dass er sich bei der Nachricht, dass die Geburt seiner Zwillinge früher anstehe, direkt in den nächsten Flieger gesetzt habe, um zu seiner Frau zu kommen. Als Ersatz für die restlichen Konzerte werden daher Howard Jones von LIGHT THE TORCH und Johannes Eckerström von AVATAR am Mikrophon für die Band einspringen. Außerdem soll wohl der YouTuber Jared Dines für einige Songs Abhilfe schaffen. Man munkelt, dass diese kommenden Termine für die Fans richtige Once-In-A-Lifetime Shows werden könnten.

Hier findet ihr noch die Videobotschaft von Matt Haefy an seine Fans.

Quelle