Blackened Thrash Gewalt kreuzt melodiös-brachialen Death Metal – das ist AKANDO!
Mit der Vision die Traditionen und Bräuche der Ureinwohner Nordamerikas aufzugreifen und thematisch in ein Bandkonzept zu verpacken, stößt Cheveyo mit seinem Soloprojekt in eine weitestgehend unentdeckte Nische der Metal-Landschaft und unterschreibt beim Essener Plattenlabel Boersma – Records einen weltweiten Plattenvertrag.
Fans der düsteren Metal-Musik, die auf schlagkräftige Gitarrenriffs und hymnenhafte Kriegerchöre stehen, können gespannt sein, denn im Spätsommer erscheint der erste Tonträger in Form eines Konzeptalbums.

akando

Statement von AKANDO:
„Die Zeit ist endlich gekommen, um das Schweigen zu brechen und meine neue Zusammenarbeit mit dem Label Boersma – Records bekannt zu geben.
Ich freue mich sehr auf diese Partnerschaft mit dem Boersma – Records Clan; ein Label, das mir die Unterstützung, Freiheit und die richtigen Werkzeuge geben kann, um meine dunkle Kunst an den richtigen Ort zu bringen.“ Cheveyo

Sascha Boersma von Boersma – Records kommentiert
den Deal:
„Wir freuen uns sehr darüber, dass wir dieses spannende Projekt mit diesem tollen Thema die nächsten Jahre begleiten können.“

Wir von Schwermetallvergiftung konnten schon mal reinhören und ihr dürft auf das Ergebnis gespannt sein. Da ist Boersma ein dicker Fisch ins Netz gegangen.