Nach fast 30 Jahren veröffentlichte die Band letzten Herbst ein neues Album. Kurz vor dem nächsten Auftritt beim Metal Assault ist nun Kendall Bechtel aus der Band ausgestiegen.
Hierzu das Statement der Band:

„Kendall ist unser Bruder und wird für immer ein Teil des FIFTH ANGEL-Erbes bleiben. Wie dem auch sei, wir wollen ehrlich sein: Sein Weg des Ausstiegs hat uns als Band, die Fans, unser Label Nuclear Blast sowie unsere Promoter in eine äußerst schwierige Lage gebracht. Anstelle sich an bereits getroffene Abmachungen zu halten, hat er die Band relativ spontan verlassen, was uns die Suche nach einem passenden Ersatz sehr erschwert hat.
Nach dem Erfolg mit »The Third Secret« ist der Zeitpunkt seiner Entscheidung erst recht schwer nachzuvollziehen. Kendall Bechtel schrieb in einer E-Mail an die Band, dass die Wege von FIFTH ANGEL und ihm ‚inkongruent‘ seien, er uns aber alles Gute wünsche. Wir denken, dass Kendalls Aktionen für sich selbst sprechen. Wir werden unseren Verpflichtungen aber auf jeden Fall nachkommen. Wir hatten schon vor Kendalls Zeit Erfolg und haben tolle Alben geschrieben. Hoffentlich können wir diese Geschichte in Zukunft weiterschreiben.
Da wir gerade beim Thema „Business“ sind: Der unglaubliche Ethan Bosh (ANGELS OF BABYLON) wird als Gitarrist einspringen. Zudem haben wir schon immer nach einem weiteren Sänger gesucht, der die Songs der ersten beiden Alben singen kann und eher wie Ur-Vokalist Ted Pilot klingt. Beim Metal Assault wird nun Steven Carlson am Mikrofon stehen. Er stammt ebenfalls aus Seattle, ist nun aber in Phoenix sesshaft. In diesem Rahmen wird er drei neue Songs von »The Third Secret« sowie Stücke der ersten beiden Alben singen. Wir legen viel Wert darauf, die FIFTH ANGEL-Tracks so perfekt wie möglich darzubieten, denn wir wollen den Fans ein atemberaubendes Live-Erlebnis bieten. Wir geben unser Bestes, um diesem Anspruch gerecht zu werden. Wir sehen uns in Kürze!“

Zusätzlich zu diesen Neuigkeiten hat die Band nun auch ein neues Lyric Video veröffentlicht: