Harte Arbeit zahlt sich aus: Während die Isländer UNE MISÈRE noch fleißig im Studio hocken und an neuem Material tüfteln, wurden sie nun im Rahmen der Icelandic Music Awards in den Kategorien „Best Newcomer“ und „Best Rock Song“ nominiert. Eine große Ehre für die Band, wie auch Sänger Jón Már Ásbjörnsso findet:

„We are humbled surely for these nominations for the Icelandic Music Awards. Both in the category Best Newcomer and Best Rock Song – the recognition of us for what we are and what we do is good. Recordings for our full length album has begun and it is going according to plan. It won’t be long until we can release it for the world to hear. With a huge help from Nuclear Blast, our sermon will be heard all aroundthe world.“

Für die Kategorie „Best Newcomer“ kann hier abgestimmt werden: Abstimmung

Im Sommer könnt ihr euch dann auf dem Summer Breeze vergewissern, ob die Band die Nominierung verdient hat.