LONE GUNMEN -LeadSkies_CD_Front_rgbGenre: Thrash/Groove Metal
Label: Eigenproduktion
Veröffentlichung: 21.04.2019
Bewertung: Klasse (8/10)

Facebook

LONE GUNMEN ist eine deutsche Metalband aus Siegen, die Anfang 2016 von Marius Müller (Drums), Stefan Riesz (Bass) und Robin Görss (Guitars) gegründet wurde. Mitte 2016 wurde mit Hendrik Noack ein vielseitiger Sänger und Frontmann gefunden, der die Band vervollständigte. Am 30.12.2016 veröffentlichte die Band ihre erste EP „Dawn“ und am 21.04.2019 ihr aktuelles Album „Lead Skies“. Der Stil von LONE GUNMEN ist Thrash Metal mit aggressivem Sound und eingängigen Grooves.

Auf ihrem ersten Longplayer überzeugen LONE GUNMEN mit erfrischenden Melodien, harten Riffs, strammen Basstönen und schnellen Drums. Die Songs laden zum Headbangen ein, Sänger Hendrik shoutet brutal in sein Mikro. In den Liedern, in den Melodien spiegelt sich eine gewisse Aggressivität wider, in den Gesang könnte man eine Prise Hass interpretieren.

Der Titelsong „Lead Skies“ zum Beispiel beginnt in einem rasanten Tempo, um dann in einen groovenden Part überzugehen. Danach wird wieder an der Stellschraube Richtung Thrash Metal gestellt. Gekonnt finden LONE GUNMEN die Brücke zwischen Thrash Metal und Groove Metal.

Auch „Hunt“ ist so eine Nummer, die auffällt und im Ohr bleibt. Durch und durch bietet „Lead Skies“ harte Songs an, die auch live sehr gut ankommen. Ich durfte die Jungs schon des öfteren live sehen, und die sympathischen Siegerländer wissen auch auf der Bühne zu überzeugen.

Auch die Melodien bei manchen Songs bleiben im Ohr. LONE GUNMEN spielen ihre Songs so, dass manchmal das Unerwartete kommt, aber im nächsten Moment doch das Erwartete eintrifft. Die Überraschungseffekte sind also auch vorhanden auf dem Album.

Mit „Descent“ hat man sogar eine kurze Instrumentalnummer draufgepackt. Dann kommt „Salute“, mein persönlicher Favorit. Vor allen Dingen live kommt das Teil geil, wenn beim Refrain alle Mittelfinger in die Höhe gehen und das „Fuck You“ mitgebrüllt wird.

Der erste Longplayer von LONE GUNMEN weiß zu überzeugen, bietet Abwechslung und Überraschungen. Die Musik und Melodien wissen zu gefallen und reißen den Zuhörer mit, der Gesang passt perfekt. Mit einer Gesamtspielzeit von fast 40 Minuten bei 11 Liedern kommt keine Langeweile auf. Und live sind die Jungs immer zu empfehlen. Leute, die auf eine Mischung aus Thrash Metal und Groove Metal stehen, sind bei LONE GUNMEN bestens aufgehoben.