Die Urväter des Skatepunk melden sich retrospektiv zurück.

Nach fünf Jahren Albumabstinenz lassen die Urgesteine des amerikanischen Skatepunks wieder die Griptapes qualmen. Mit dem neuen Album „Railer“, welches im Oktober via Fat Wreck erscheint markiert die Band ihr zehntes Machwerk (das Livealbum außen vor gelassen) und gehen zurück zu den Anfängen. Bedeutet: Melodischer, gut gelaunter Ami-Punk mit Mittelfinger-Attitüde. Hier könnt ihr die erste Single „Bubble“ hören: