Deathcore ist nicht tot zu kriegen, das beweisen die Kandier DESPISED ICON eindeutig.Nach einem etwas längeren Winterschlaf knallt es jetzt wieder ordentlich im Snapback. Mit Album Nummer sieben (die Splits und das Re-Release von „Consumed By Your Poison“ ausgenommen) meldet sich eine Deathcore-Institution zurück. Erneut regieren tiefe Gitarren, Breakdowns bis in die Hölle und derbe Growls die Szenerie und wieder werden Trve Metaller das kalte Erbrechen bekommen, aber eines kann man den Frankokanadiern nicht absprechen: Sie liefern kontinuierlich ab und sind mit Leidenschaft am Werk. Veröffentlicht wird das gleichnamige Album „Purgatory“ am 15.11. via Nuclear Blast. Checkt hier das Video zum Titeltrack: