Neues Material der schwedischen Punk-in-Mind Black Metaller

Wie schwarze Chamäleons bewegen sich REVEAL durch alle möglichen Genres und lassen sich von den unterschiedlichsten Künstlern und Stilen inspirieren. Nach ihrem Debüt „Nocturne Eyes and Teeth“ 2011 und dem zweiten Longplayer „Flystrips“ 2016 kommt jetzt die Platte „Scissorgod“, das wieder beweist, das die Band einen Scheiß auf die Meinung anderer gibt. Diesmal wurde die Chose nicht in Punk-Manier selbst gemischt, sondern die Band engagierte Martin -Konie- Ehrenkrona (In Solitude, Henrik Palm, Pig Eyes, Nifelheim) in den Cobra Studios in Stockholm. Hier geht’s zu einem ersten Track: