Darf es etwas nischiger und kvltiger sein?

Das es in Teilen der Welt, welche man nicht sofort mit Metal verbindet, viele Bands gibt, die ambitioniert ans Werk gehen und bei denen Leidenschaft in Capslock geschrieben wird, ist alles andere als ein Geheimnis. Eines dieser Länder ist bspw. Singapur. Die dortige Metalszene ist schon immer sehr aktiv und ein ums andere Mal schwappt eine Band auch zu uns herüber. In diesem Fall dreht es sich um die Band THE IRONFIST. Mit kauzigem Speed Metal und dreckiger Punk-Attitüde eifert das Trio ihren Helden Venom, Motörhead oder Impaled Nazarene nach und feuerte in bester DIY-Manier ihr neues Album „Hyenarchy – Scavenger Music Vol. 1“ auf den Globus ab. Fans der genannten Bands und Leuten denen es gar nicht undergroundiger genug sein kann, sollten freudig mit der Zunge schnalzen. Checkt hier die Songs auf Bandcamp: