FUCK CANCER FESTIVAL 2020 – JuKi42, Ahrensburg, 07.03.20 (Festivalbericht)

Dass SMV einen Bericht über das Fuck Cancer Festival 2020 abliefern kann, mag wohl so einige Metalheads überraschen. Zum einen erinnern sich sicherlich noch viele an einen nicht so grandiosen Bericht unsererseits über dieses Festival, zum anderen ist Corona-Zeit. Glücklicherweise war das Fuck Cancer Festival noch nicht vom Veranstaltungsverbot betroffen, sodass wir den grandiosen Bands in Juki 42 in Ahrensburg beiwohnen konnten, um Geld für einen guten Zweck zu sammeln, nämlich für das Kinderhospiz Sternenbrücke. „FUCK CANCER FESTIVAL 2020 – JuKi42, Ahrensburg, 07.03.20 (Festivalbericht)“ weiterlesen

„SMV und die Wilde 13“ – DEATH INJECTION (Interview)

Eine weitere Kapelle aus dem Underground in Mecklenburg-Vorpommern ist DEATH INJECTION. Die in Greifswald ansässige Band bedient mit ihrer Mischung aus knüppelhartem Death Metal und diversen melodischen Elementen eine Nische, die sich weder direkt in die eine oder die andere Schublade einsortieren lässt. Im September 2018 veröffentlichte die Band ihr Debütalbum „Victims Night“ und beackerte im Folgenden etliche Bühnen, unter anderem mit Bands wie DEBAUCHERY. Inzwischen laufen die Arbeiten am Folgealbum und man kann anhand der bodenständigen Aussagen definitiv ausmachen, das die Truppe sich selbst nur eine Mission auferlegt hat: Death Metal ballern, eine gute Zeit haben und in kollegialem Kreis die Szene voranbringen.

Death Injection Bandshot „„SMV und die Wilde 13“ – DEATH INJECTION (Interview)“ weiterlesen